Direkt zum Inhalt
Bild von CVB      vLIB-Logo      Logo mwCMS
Navigation oben
Impressum    Kontaktformular
News
SC2 - Green Tea AI: Die "GT AI" (Green Tea AI) ist stärker als die KI, die von Blizzard programmiert wurde. Die "GT AI" spielt sehr variabel, auch wenn die Exe-Strategien bei allen Rassen ähnlich sind. Es lohnt sich also gegen diese KI zu üben, wenn eine BO ausprobieren will und einem "Very Hard" von Blizzard zu einfach ist. Mehr ...
SC2 PvT - Terra-All-In verteidigen: Es geht um den All-In den viele Terraner spielen. Der All-In beginnt mit einem klassischen 111, ein sehr solides Opening. Es werden 17 Marines, 2 Tanks, 1 Raven und 1 Banshee gebaut. Perfekt gespielt ist die Armee bei 8:13 fertig zum Ausrücken. Dieser Guide soll helfen, den All-In aufzuhalten. Mehr ...
SC2-Guide - Von Bronze bis Platin mit solidem Spiel (Protoss): Es gibt viele Gerüchte über SC2. "Nutze NIE die Warteschlange!" oder "Immer alle Gates auf eine Taste!" ... es ist jedoch nicht alles Schwarz und Weiß in SC2. Mein SC2-Guide für Protoss richtet sich an die unteren Ligen. Er geht außerdem auf die goldenen Regeln von SC2 ein. Mehr ...

Das Tool "PnP" (Pen and Paper)

  • Kommentieren
  • Drucken

Um über das Internet RPG zu spielen gibt es viele Chat-Clients und WebChats. Meine Gruppe hat sich für PnP (Pen and Paper) entschieden.

PnP-Screenshot PnP ist ein "Chat"-Programm speziell für Gruppen, die Pen&Paper Rollenspiele (z.B. Shadowrun oder DSA) online spielen wollen. Der Chat-Client ist hauptsächlich in zwei Bereiche unterteilt:

  • das Zeichenbrett
  • der Bereich für den Chat

Das Programm bietet einen privaten Chatroom für die Spielgruppe, ein Echtzeit-synchronisiertes Zeichenbrett (siehe Screenshot), auf dem der Spielleiter beispielsweise Gebäudepläne zeichnen und Grafiken hochladen kann. Die Spieler können hier ihre Positionen eintragen. Im Screenshot sind Hicks und Ripley eingetragen.
Weitere nützliche Features sind Würfelfunktionen und Log-Dateien, die den Chat protokollieren. Das HTML-Log übernimmt vollautomatisch die Farben, die in PnP gesetzt werden.

Das Freeware-Programm ist nach dem Server/Client-Prinzip aufgebaut. Das bedeutet, dass einer in der Spielgruppe den Server eröffnen muss - und alle anderen verbinden dann den PnP-Client mit diesem Server.

Der Bereich für den Chat

PnP-ScreenshotIm Bereich für den Chat stehen den Spielern mehrere Farben zur Verfügung. Damit lassen sich dann die Spieler problemlos voneinander unterscheiden. Diese Farben werden im HTML-Log auch eins zu eins verwendet. Die Kombinationen aus Hintergrund und Schriftfarbe sind nahezu unendlich. Wie der Screenshot vom Chat zeigt gibt es verschieden Möglichkeiten seine Charaktere handeln oder sprechen zu lassen. Zum Beispiel kann man mit "/me" (ohne die Anführungsstriche) leitet man einen Satz ein, wie "Marok geht weg" => "/me geht weg". Der Spielleiter hat noch mehr Möglichkeiten (Beispiel: "/nsc Name_des_NSC#/me geht weg.") Mit

  • "/q" fragst man jemanden was (Marok fragt: "Was ist?")
  • "/a" antwortet man (Marok antwortet: "Gar nichts.")
  • mit "/th" macht man eine Denkblase, mit "/s" schreit man und mit "/wh" flüstert man.
  • OOC = Out of character = OOC wird mit einem # eingeleitet (#irgendwas_OOC). Man kann auch mit dem Button "Ingame/OOC" arbeiten, aber mit # vor dem OOC zu beginnen find ich schneller.
  • Gedanken werden mit Hochkommata eingeleitet und wörtliche Rede mit Anführungsstrichen. Beispiel: Marok setzt sich hin. 'Das war ja nicht so gut', denkt er. Laut fragt er: "Kareem, hast du ans Essen gedacht?"

PnP-Screenshot

Man kann auch den Hintergrundfarbe und -bild verändern. Außerdem sind die beiden Bereiche (Zeichenfenster, Chat-Bereich) in der Größe veränderbar. Alle Informationen und Befehle in PnP stehen unter Hilfe auf der Seite von PnP.

PnP-Screenshot

Diese Seite erfüllt die folgenden Standards:

Valid XHTML   Valid CSS